"Deportes #2" by Jacobo Hoyos Zea is licensed under CC BY 2.0

Unsere Kurse

Kurse

Unser Kursangebot umfasst ‚Fahrtechnikkurse und Reperaturkurse (bzw. Werkstattkurse). Fahrtechnikkurse bieten wir sowohl für Fahrtechnikneulinge als auch für fortgeschrittene Mountainbiker an. Die Werkstattkurse werden in Zusammenarbeit mit unserem Partner Radolino durchgeführt.

Mehr Informationen zu den jeweiligen Kursen findet ihr hier. Eine Übersicht der nächsten Termine findet ihr hier.

 


"Biking Backbone" by John Gresham is licensed under CC BY 2.0

MTB-Fahrtechnikkurs für Fahrtechnikunerfahrene

Streckenlänge: 15km.

Bergauf überwiegend befestigte Waldwege, bergab häufig schmale Wege.

 

Höhenmeter: 400.

Schwierigkeitsgrad der Wege: maximal S1-S2.

Preis pro Person: 69€.

Maximale Teilnehmeranzahl: 8.

 

Beschreibung

Blick vom Königstuhl

Der Fahrtechnikkurs verbindet eine geführte Tour durch die schöne Heidelberger Umgebung mit einem Fahrtechniktraining für Anfänger.
Zunächst fahren wir vom Bismarckplatz im Zentrum Heidelbergs über den Philosophenweg – mit seinen herrlichen Aussichtspunkten über die Heidelberger Altstadt und das Heidelberger Schloss – Richtung Heiligenberg. Schon auf dem Weg dorthin werden die ersten Tipps und Tricks zum richtigen (An-)Fahren am Berg vermittelt. An der Thingstätte angekommen, üben wir die Grundhaltung, das richtige und punktgenaue Bremsen auf verschiedenen Untergründen sowie das Balancieren auf dem Mountainbike. Anschließend geht es nochmals einige Meter bergauf zum Heiligenberg vorbei an der Thingstätte und an den Ruinen des Kloster St. Michael. Dort üben wir noch das Überfahren von kleinen Treppen sowie Grundlagen der Kurventechnik. Auf den folgenden Abfahrten Richtung Heidelberg kann das neu Erlernte auf schmalen und flowigen Wegen ausprobiert werden.

Niveau

Der MTB-Fahrtechnikkurs richtet sich an Mountainbikeanfänger die schon einfache Touren hinter sich haben und nun fahrtechnische Grundlagen erlernen möchten um zukünftig auch anspruchsvolleres Terrain sicher meistern zu können. Erste Trailerfahrungen sind von Vorteil, aber nicht unbedingt erforderlich. Die Strecke, die während des Fahrtechnikkurses gefahren wird, ist ca. 15km lang und überwindet dabei ungefähr 400 Höhenmeter. Berghoch werden zum Großteil breite Waldwege befahren. Bergab hingegen werden häufig schmalere Wege mit Schwierigkeitsniveau S1 bis maximal S2 befahren.

Kursinhalte

Inhalte des MTB-Fahrtechnikkurs sind

  • Grundposition
  • Anfahren am Berg
  • Bremstechnik
  • Balancieren
  • Kurventechnik
  • Blickführung
Bei Interesse gibt es zudem auch Informationen über die Sehenswürdigkeiten an der Strecke 🙂

Ich freue mich auf einen tollen und abwechslungsreichen Fahrtechnikkurs mit Euch!

Finde deinen Termin »

 

MTB-Fahrtechnikkurs für fortgeschrittene MTB’ler

Streckenlänge: 15km.

Bergauf teilweise, vor allem Bergab schmale Wege.

 

Höhenmeter: 350.

Schwierigkeitsgrad der Wege: maximal S1-S2.

Preis pro Person: 69€.

Maximale Teilnehmeranzahl: 8.

 

Beschreibung

Trail im Berner Oberland

Auf einer Mountainbiketour am Königstuhl werden fortgeschrittene Fahrtechniken fürs Mountainbiken erlernt und geübt.
Zunächst fahren wir vom Bismarckplatz im Zentrum Heidelbergs Richtung Panoramastraßen mit einem wundervollen Blick über Heidelberg. Schon hier werden Grundlagen wie richtiges Anfahren am Berg und Überwinden von Steilstücken bergauf erlernt. Weiter geht es dann Richtung Gaisberg und vorbei am „Mammutbaum“. Dort werden die Grundlagen für die richtige Technik in Kurven und Serpentinen erlernt und direkt vor Ort geübt. Auch das Überfahren von Wurzelpassagen gehört zum Training.
Auf der anschließenden Abfahrt können dann unter realen Bedingungen alle Techniken erprobt werden. Diese führt uns über einen Serpentinenweg bis direkt nach Heidelberg ins Zentrum zurück. Unterwegs üben wir noch das Überwinden von Absätzen und Stufen im Gelände.

Niveau

Der MTB-Fahrtechnikkurs richtet sich an Mountainbiker, die schon grundsätzliche Erfahrungen im Mountainbiken haben und mit den Grundlagen der Fahrtechniken wie z.B. Grundposition oder die richtige Bremstechnik etwas anfangen können. Weiter sollten erste Erfahrungen auf einfachen Trails vorhanden sein.
Die Strecke, die während des Fahrtechnikkurses gefahren wird, ist ca. 15km lang und überwindet dabei ungefähr 350 Höhenmeter. Teils bergauf, aber natürlich vor allem bergab fahren wir auf schmalen Wegen mit dem Schwierigkeitsniveau S1 bis maximal S2.

Kursinhalte

Inhalte des MTB-Fahrtechnikkurs sind

  • Anfahren in steilem Gelände
  • Bremsen und Absteigen in steilem Gelände
  • Kurventechnik und richtige Blicktechnik
  • Fahren von Serpentienen
  • Überwinden von Geländekanten/Stufen bergauf und bergab
  • Überfahren von Hindernissen
Bei Interesse gibt es zudem auch Informationen über die Sehenswürdigkeiten an der Strecke 🙂

Ich freue mich auf einen tollen und abwechslungsreichen Fahrtechnikkurs mit Euch!

Finde deinen Termin »

Werkstattkurse für Jedermann

Wer mit dem Rad unterwegs ist, der kann viel erfahren und erleben – atemberaubende Landschaften, interessante und nette Menschen, regionale Besonderheiten …. und oft auch Schwierigkeiten mit der Technik am Fahrrad. Ein Defekt kann nicht nur lästig sein, sondern auch ein Sicherheitsrisiko für sich selbst und andere darstellen.

Selbst bei bester Wartung und regelmäßiger Inspektion in eine

m Fahrradfachgeschäft, kann es immer wieder unterwegs zu unangenehmen Überraschungen kommen. Ein platter Reifen, eine gerissene Kette oder auch nur ein paar gelockerte Schrauben treten im Alltag immer wieder auf. Allerdings bedeuten solche Defekte nicht automatisch das Ende – sofern das richtige Werkzeug und Material sowie Kenntnisse über die Reparaturtechniken am Fahrrad vorhanden sind. Damit überwiegen die schönen Erinnerungen beim Rad fahren!

Genau hier setzen wir an!

Die Werkstattkurse werden in Kooperation mit Radolino durchgeführt.
Anmeldung erfolgt unter Radolino -> Werkstattkurse. Hier findet ihr auch die aktuellen Termine.

Beschreibung

Werkstattkurs mit Teilnehmern

In den Räumlichkeiten des ADFC und der Verkehrswacht Heidelberg bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner ‚Mountainbike(kul)touren Heidelberg‘ Werkstattkurse für jedermann an. Durchgeführt werden die Kurse unter Anleitung zweier erfahrener und langjähriger „Schrauber“ aus der Branche.

Die benötigten Werkzeuge und Materialien werden von der Firma Unior, Schwalbe und Rema TipTop gestellt.

Egal ob blutiger Radtechnikanfänger, der zukünftig kleinere Reparaturen und Wartung selbst machen möchte oder technisch versierter Schrauber – für jeden sind Themen rund ums Rad dabei.

Modul 1

Modul 1 umfasst die folgenden allgemeinen Themen

  • regelmäßige Wartung des Fahrrads
  • Selbsthilfe bei Defekten zu Hause und auf Tour
  • richtige Ausrüstung + Ersatzteile für unterwegs
Modul 2

Modul 2 umfasst die folgenden spezielleren und tiefergehenden Themen

  • Entlüften hydraulischer Bremssysteme oder
  • Austausch von (Verschleiß-)Teilen wie Speichen, Ritzelpaketen, Lagern, etc.
  • Tipps und Tricks zur Wartung und zu Reparaturen werden ausführlich erklärt und anschaulich an defekten Fahrrädern vorgeführt
  • Praktische Ausführung der erlernten Übungen